Kontakt: Agentur Samuel  ms@agentur-samuel.de 030. 955 955 56
2006 hatte "UND NIEMALS VERGESSEN - EISERN UNION!“ Premiere. Zehn Jahre später, am 08.12.2016, folgte die Fortsetzung "WIR WERDEN EWIG LEBEN!“. So wie es jetzt aussieht, sind beide Stücke auch im nächsten Dezember zu sehen. Bis dahin aber wird noch Einiges zu erledigen sein. Zunächst wünsche ich allen Besuchern dieser Seite ein friedliches und gesundes Neues Jahr!


Premiere am 08. Dezember 2016
"WIR WERDEN EWIG LEBEN!"
von Jörg Steinberg
Freiheit 15, Berlin-Köpenick
Regie: Jörg Steinberg
Ausstattung: Stephanie Dorn
Dramaturgie: Holger Kuhla
mit Karin Düwel, Natascha Paulick,
Frank Auerbach, Alexander Hörbe,
Chris Lopatta und Dirk Schoedon

TERMINE
Uckermärkische Bühnen Schwedt
BAUMEISTER SOLNESS
10.02., 11.02.2017
Theater Senftenberg
BORNHOLMER STRASSE
19.02., 21.02.2017
in Vorbereitung:
MOMO
nach Michael Ende
Premiere im November 2017
Regie: Jörg Steinberg

Auf den folgenden Seiten:
Regisseur - Schauspieler - Bonus
finden sie Material über meine bisherigen Inszenierungen, erhalten sie einen Überblick, welche Rollen ich gespielt habe, und einige Zusatzinformationen.


2006
Und niemals Vergessen -
Eisern Union

von Jörg Steinberg
Premiere: 10.09.2006
Freiheit 15 in Berlin-Köpenick

Aus dem Union-Fanforum: "... wenn die aufrecht stehenden Haare auf den Unterarmen sich mit den Augenwinkeltränen beim Wegwischen ins Gehege kommen , ... dann ist das ganz großes Kino ... DANKE."

Wieder vom 1. bis 4.12.2016
in der Freiheit 15!
12. Staffel!

2012
Eine Weihnachtsgeschichte
von Charles Dickens
Premiere: 01.12.2012
neues Theater Halle


"Ich habe mich bemüht, den Geist einer Idee zu erwecken, der meine Leser nicht in schlechte Laune versetzen soll, weder gegen sich selbst, gegen andere, gegen Weihnachten oder gegen mich. Möge er freundlich in ihrem Hause spuken und niemand den Wunsch verspüren, ihn zu verjagen."
(Charles Dickens, Dezember 1843)


2015
The Working Dead
von Jörg Menke-Peitzmeyer
Premiere: 19.05.2015
Theater Strahl im KAOS

Berlin-Oberschöneweide

"...Das Stück ist nur ein bisschen mehr als anderthalb Stunden lang und bündelt eine beeindruckende Menge Themen. Das Besondere: Text und Inszenierung treffen die feinen Zwischentöne....Ein enorm gründlich recherchiertes Material, präzise verdichtet und ohne Schnörkel klar auf die Bühne gebracht. Am Ende: Ein tolles Stück Community-Arbeit. ..."(rbb-online)


2015
Bornholmer Strasse
Bühnenadaption von Jörg Steinberg nach dem gleichnamigen Film
Premiere: 13.11.2015
neues Theater Halle

"...Die Uraufführung in Halle ist - Weltklasse! Ich komme aus dem neuen theater und denke: Ja. So und nicht anders. Das sollten alle Menschen sehen. Möge es auf dem Spielplan bleiben für immer. ...Das Ensemble? Ausnahmslos perfekt. Große Kunst. ..."
(Bild)
›› alle Inszenierungen

Design & Realisation: KNEBEL • Kontakt: Agentur Samuel • kontakt@joergsteinberg.de • 030. 955 955 56